Gruppenunterricht




Der Unterricht findet in einem wunderschönen, großen Raum in einem ruhigen, begrünten Hinterhof, mitten im

Prenzlauer Berg statt.

Wir sind in Kontakt mit den Jahreszeiten und  können im August sogar Mirabellen pflücken.

Auch die Yogastunden sind auf die Jahreszeiten abgestimmt. In jedem Monat haben wir einen anderen Fokus.

Ideale Bedingungen also um zurückkommen zu dir selbst, zur Beobachtung der eigenen Körperwahrnehmung  und

darauf einzugehen, was du in diesem Moment im Hier und Jetzt brauchst. Yoga lässt dich den Zugang zu dir selbst finden,

Verbundenheit wahrnehmen und bewusst  leben. Das kann  zu einer sehr kraftvollen dynamischen Stunde führen,

oder zu einer eher ruhigen, sanften.

Freude, Humor und Wohlfühlen gehören für mich genau so zum Yoga wie Achtsamkeit, Stille und Kraft.

 

 

Aufbau der Stunde:

Die Stunde beginnt mit dem bewussten Ankommen, dazu gehört auch das Gespräch. Einzeln und auch ein kurzes

Mitteilen in der Gruppe. Natürlich freiwillig. Dann beginnen wir mit einer individuellen Aufwärmphase gefolgt von

speziellen Übungen zur Erweiterung der Atemkapazität, den sogenannten Hathenas.

Es folgt eine Übungsreihe die auf den jeweiligen Monat und die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Es gibt einen reichen Schatz an Übungen, ob Asanas oder Vinyasas, (Sequenzen) Pranayamas (Atemübungen),

kleine Meditationen, Mudras (Handgesten), die jeweils ein gezieltes Wirkungsspektrum haben.  

Am Ende  folgt die Tiefenentspannung.

                                                                      

Termine:

Montag:     20:00 Uhr        Der Unterricht ist für alle Level geeignet. 

 

Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen zu einer Probestunde.

Bitte mit Voranmeldung.

 

Ort: 

Remise an der Marie
Marienburger Str. 5a, 2. Hof, 10405 Berlin (Google Maps →)

www.remise-an-der-marie.de